❯❯ Schliessen
Wird geladen ...

❯❯ Schliessen
FOLGE
UNS


Am 07. März zur Vorstellung "Maria Montessori" stellt sich vor Filmbeginn die Ortsgruppe vor.




VORSCHAU          
ARTHOUSE/CONVINO ab 07. März 2024



Maria Montessori


Ab 07. März 2024 im Kinohall

Filmlänge: 1 Std. 40 Min
Genere: Historienfilm
FSK: ab 0 Jahre

Handlung

Im Jahre 1901 als unverheiratete Mutter Karriere machen zu wollen scheint eine Unmöglichkeit. Und tatsächlich sieht Maria Montessori (Jasmine Trinca) sich gezwungen einen schweren Kompromiss einzugehen, um als moderne und freie Frau eine neue Vision von Bildung zu entwickeln. Sie verlässt ihren zweijährigen Sohn Mario auf unbestimmte Zeit und gründet ein Institut für behinderte Kinder. Hier entwickelt sie Lern-Methoden, die später Geschichte schreiben sollen. Geprägt ist Montessoris Lehrmethode von dem Gedanken, dass Kinder alles lernen können, solang man sie liebt und ihnen statt mit strenger Disziplinierung, mit Freiheit ihre Talente und Fähigkeiten aufzeigt. Ohne ein Einkommen arbeitet Maria Montessori als Instituts-Leiterin, während ihr Partner Montesano die Lorbeeren für ihre Ideen einheimst. Es gilt, den Widerstand der männlichen Wissenschaftselite zu brechen und als Maria die kleine Tina in ihr Institut aufnimmt, offenbart sich ihr eine neue Perspektive auf diese Problematik.

Infos und Trailer




Monsieur Blake zu Diensten


Ab 07. März 2024 im Kinohall

Filmlänge: 1 Std. 50 Min.
Genere: Komödie
FSK: ab 0 Jahre

Handlung

Andrew Blake (John Malkovich), ein erfolgreicher Londoner Unternehmer, reiste ursprünglich zur französischen „Domaine de Beauvillier“, um sich an jenem Ort, wo er einst seine Frau Diana kennenlernte, an glückliche Zeiten früherer Tage zu erinnern. Er erfährt jedoch einen eher unhöflichen Empfang und findet sich plötzlich durch eine Verwechslung nicht als Gast, sondern als Butler in Probearbeit von der Hausherrin Madame Nathalie Beauvillier (Fanny Ardant) wieder. Aus einer Laune heraus und ohnehin gelangweilt von seinem alten Leben spielt Andrew mit. An der Seite des jungen Hausmädchens Manon (Eugénie Anselin) und unter der strengen Aufsicht der exzentrischen Haushälterin und Köchin Odile (Émilie Dequenne) sowie ihres Katers Mephisto serviert er der verwitweten Gutsherrin als Monsieur Blake das Frühstück, beantwortet ihre Post und unterstützt sie bei Arbeiten im Haus. Doch dem Londoner ist die Schlossetikette nicht vertraut und er tappt in so manches Fettnäpfchen. Im Endeffekt ist es aber genau diese unkonventionelle Art des britischen Butlers, die in diesen herrschaftlichen, eingeschlafenen Mikrokosmos wieder frischen Wind und Lebensfreude einziehen lässt.

Infos und Trailer




Joan Baez: I Am a Noise


Ab 21. März 2024 im Kinohall
Der Film wird im im "Convino" gezeigt.

Filmlänge: 1 Std. 49 Min.
Genere: Dokumentarfilm
FSK: ab 12 Jahre

Handlung

In dieser Biografie, die mit ihrer Abschiedstournee beginnt, zieht die US-amerikanische Folk-Musikerin und Aktivistin Joan Baez schonungslos Bilanz, konfrontiert sich mit oft schmerzhaften Erinnerungen und öffnet sich ihrer Geschichte von psychischen Krankheiten, ihrer Familie, Drogen, dem Altern und Fragen nach Schuld und Vergebung. Zum ersten Mal spricht sie über ihre Beziehung zu Bob Dylan, wie sie ihren Ruhm nutzte, um seine Karriere zu fördern und über den Schmerz ihrer späteren Entfremdung. Der Film verwebt Tagebucheinträge und Baez eigene Illustrationen mit ausführlichen Gesprächen und Backstage-Momenten der Tournee.

Infos und Trailer




Black Friday for Future


Ab 28. März 2024 im Kinohall
Der Film wird im im "Convino" gezeigt.

Filmlänge: 2 Std.
Genere: Komödie
FSK: ab 12 Jahre

Handlung

Albert (Pio Marmaï) und Bruno (Jonathan Cohen) sind hoch verschuldet und obendrein echte Schnäppchenjäger. Wenn der Black Friday mit günstigen Deals winkt, sind sie nicht weit. Mit zwielichtigen Aktionen versuchen sie sich über Wasser zu halten. Dank Freibier geraten sie dann zufällig an eine Gruppierung von jungen Umweltaktivist*innen rund um Anführerin Cactus (Noémie Merlant). Während sich die Gruppe für einen ökologischen Wandel der Gesellschaft stark macht, nutzen Bruno und Albert die Protestaktionen für ihre eigenen Zwecke, um hier und dort einen Taler unter der Hand zu verdienen. Doch ihr falsches Spiel geht nicht lange gut und sie müssen sich entscheiden, wie sie ihr Leben zukünftig gestalten wollen.

Infos und Trailer




Kinohall-Card
Vorteile sichern bei Tickets und Süßwarenkauf.

Mehr Infos

Gutscheine

Kino zum verschenken.

Jetzt bestellen

"Convino"
Das Kino zum Mieten für Ihr persönliches Event.

Kino mieten

Kino - aber sicher!

Mehr Infos