SCHLIESSEN
Bild wird geladen ...

1 / 8
Filmtipp
MOVIE
❯❯ Mehr
2 / 8
Auch in
Ihrem KinoHall
❯❯ Mehr
3 / 8
Filmtipp
ARTHOUSE
❯❯ Mehr
4 / 8
"CONVINO"
Eventsaal mit
Club-Atmosphäre
❯❯ Mehr
5 / 8
Filmtipp
KINDERFILM
❯❯ Mehr
6 / 8
Saal "Metro" im Lichtspielhaus : Kippsitze in den ersten
zwei Reihen für entspannten Kinogenuß
7 / 8
Filmtipp
FILM-CAFE
11. Oktober 2017
❯❯ Mehr
8 / 8
Breite und bequeme Sitze, großer Reihenabstand :
der Logen-Bereich im Saal "Gloria".
9 / 8
Das berühmteste Ballett-Ensemble
der Welt präsentiert für die
Kinoleinwand eine spektakuläre
neue Saison 2017/2018 mit
Klassikern wie "Der Nussknacker",
"Romeo & Julia" und "Gieselle".

❯❯ Mehr



FILMTIPP DER WOCHE : ARTHOUSE-KINO



SCHLOSS AUS GLAS
Genere : Drama  /  FSK : ab 12 Jahre

Wenn es kaum noch auszuhalten ist, schaut die junge Jeannette Walls (Ella Anderson) gemeinsam mit ihrem alkoholkranken Vater Rex (Woody Harrelson) in den Himmel. Dann erzählt er, wie er die Sterne auf die Erde bringt oder ein Schloss aus Glas baut. Vielleicht vergisst Jeannette dann, dass sie Hunger hat und kein Dach über dem Kopf. Doch natürlich können die Geschichten sie nicht ewig entschädigen.

Als junge Frau entkommt Jeannette Walls (Brie Larson) ihrem dysfunktionalen Elternhaus. Inzwischen arbeitet sie als Kolumnistin und beginnt, sich an ihre Kindheit zu erinnern. Zurückblickend erlebt sie Jahre der Flucht, die sie mit ihren Geschwistern Lori (Sarah Snook), Maureen (Brigette Lundy-Paine) und Brian (Josh Caras) in bitterer Armut durchgestanden hat. Auch die Mutter (Naomi Watts), eine abenteuerlustige Künstlerin, bot den Kindern keine Sicherheit. Lediglich die fantastischen Geschichten des Vaters konnten ihr Hoffnung auf eine bessere Zukunft geben.

Text-Quelle / detailierte Filminfo :
❯❯ kino.de/film/schloss-aus-glas-2017/



Bitte ins Video Klicken um die Wiedergabe zu starten.




Arthouse-Kino

TULPENFIEBER
Genere : Drama  /  FSK : ab 6 Jahre

Im 17. Jahrhundert befindet sich das heutige Holland in einer Blütezeit ? der Handel floriert und dank des großen Reichtums von Kaufleuten und Händlern können auch Künstler wie der junge Maler Jan Van Loos (Dane DeHaan) ihr Auskommen finden. Als der Künstler jedoch vom reichen Tulpenhändler Cornelis Sandvoort (Christoph Waltz) engagiert wird, ein Porträt seiner jungen Ehefrau Sophia (Alicia Vikander) zu malen, verliebt er sich sofort.

Lange kann die tragische Beziehung zwischen dem Maler und seinem Modell nicht verborgen bleiben. Während Sophias Ehemann auf Rache sinnt, plant das heimliche Liebespaar, den starren gesellschaftlichen Regeln seiner Zeit zu entfliehen. Das nötige Geld für ihre Flucht will der Maler Jan Van Loosen auftreiben, indem er in das damals äußerst gewinnträchtige, aber riskante Geschäft mit Tulpenzwiebeln einsteigt.

Text-Quelle / detailierte Filminfo :
❯❯ kino.de/film/tulpenfieber-2015/



Bitte ins Video Klicken um die Wiedergabe zu starten.




Arthouse-Kino

WEIT. DIE GESCHICHTE VON EINEM WEG UM DIE WELT
Genere : Dokumentarfilm  /  FSK : ab 0 Jahre

W&amul;hrend die Reise im Roman bloß 80 Tage dauert, benötigen die beiden Globetrotter Patrick Allgaier und Gwendolin Weisser fast drei Jahre für ihre Weltumrundung. Grund dafür ist, dass sie lediglich zu Fuß oder per Anhalter unterwegs sind. Von Freiburg über den Balkan nach Moskau, von dort Richtung Iran, schließlich sogar bis nach Pakistan, das zum Zeitpunkt der Reise zu den gefährlichsten Ländern der Welt gehört. Doch die beiden Glauben an das Gute – und lernen täglich Menschen kennen, die diesen Glauben bestätigen.

Als Patrick Allgaier und Gwendolin Weisser im Jahr 2013 losgezogen sind, waren sie bereits ein Paar. Dreieinhalb Jahre später kommen sie als Familie nach Deutschland zurück. Unterwegs wird der Sohn Bruno geboren. Um die Reise trotzdem nicht abbrechen zu müssen, kaufen die Eltern einen VW-Bus und bauen ihn zu einem behaglichen Zuhause um. Erst, als die Familie im Hafen von Barcelona ankommt, wird das Auto wieder stehengelassen. Die letzten 1.200 Kilometer bis in die Heimat legen sie zu Fuß zurück.

Text-Quelle / detailierte Filminfo :
❯❯ kino.de/film/weit.-die-geschichte-von-einem-weg-um-die-welt-2017



Bitte ins Video Klicken um die Wiedergabe zu starten.




Arthouse-Kino

BARFUß IN PARIS
Genere : Komödie  /  FSK : ab 0 Jahre

Als die kanadische Bibliothekarin Fiona (Fiona Gordon) einen verwirrten Brief von ihrer 88-jährigen Tante Martha (Emanuelle Riva) erhält, reist sie sofort nach Paris, um die alte Dame zu finden. Doch zum einen ist Martha plötzlich verschwunden. Und zum anderen hat sich das kanadische Landei sofort in der Großstadt verirrt. Durch ein Missgeschick verliert sie dann auch noch ihren Rucksack samt Pass und Geld. Fiona ist hoffnungslos in Paris gestrandet. Da begegnet sie dem Obdachlosen Dom (Dominique Abel), der einen ihrer Pullover trägt.

Text-Quelle / detailierte Filminfo :
❯❯ kino.de/film/barfuss-in-paris-2016/



Bitte ins Video Klicken um die Wiedergabe zu starten.





Was ist Arthouse Kino ?

Arthouse-Kino

Ein Arthouse-Kino, auch als Programmkino bekannt, zeigt künstlerisch anspruchsvolle Filme. Arthouse-Kino gibt es seid Ende der 1920'er.


Arthouse-Film

Der Arthouse-Film unterscheidet sich von Blockbustern durch die Erzählstrukturen und den Charaktere. Diese Filme sind öffters sogenannte Autorenfilme, d.h. daß ein und dieselbe Person Regisseur und Drehbuchautor ist (in manchen Fällen auch Produzent und mehr).

Der Fokus eines Arthouse- films liegt nicht auf Unterhaltung sondern in der Behandlung gesellschaftlicher und philosophischer Fragen.



Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.