❯❯ Schliessen
Wird geladen ...

❯❯ Schliessen
Bitte beachten Sie unsere Abstands- und Hygieneregeln  
Seit 24.11.2021 gelten in derAlarmstufe II für einen Kinobesuch 2G-Plus-Regeln! Aktuell sind Sitzplatzreservierungen wieder möglich.
Alle Infos und Ausnahmen zu 2G-Plus finden Sie »hier

Filmbewertung - Gütesiegel für Filme


     
Prädikate geben Orientierung


Übersicht Filme mit Prädikatssiegel


Die Schule der magischen Tiere


Ab 14. Oktober 2021 im Kinohall

Genere: Kinder- & Familienfilm
FSK: ohne Altersbeschränkung

Verfilmung der beliebten Kinderbuchreihe der deutschen Schriftstellerin Margit Auer.

Text-Quelle / detailierte Filminfo :
❯❯ kino.de/film/die-schule-der-magischen-tiere-2021/





SCHACHNOVELLE


Ab 21. Oktober 2021 im Kinohall

Genere: Drama
FSK: ab 12 Jahre

Romanverfilmung mit Oliver Masucci als Anwalt im Zweiten Weltkrieg, der in Isolationshaft Schachpartien nachstellt, um nicht verrückt zu werden.

Text-Quelle / detailierte Filminfo :
❯❯ kino.de/film/schachnovelle-2020/





Contra


Ab 11. November 2021 im Kinohall

Genere: Komödie
FSK: ab 12 Jahre

Remake der Komödie "Die brillante Mademoiselle Nail" um einen Juraprofessor, der eine Studentin coachen muss, um sich selbst zu rehabilitieren.

Text-Quelle / detailierte Filminfo :
❯❯ kino.de/film/contra-2020/





Bohemian Rhapsody


Ab 30. November 2021 im Kinohall

Genere: Drama
FSK: ab 6 Jahre

Oscar-prämiertes Biopic mit â€?Mr. Robotâ€?-Star Rami Malek als Queen-Frontmann Freddie Mercury, der mit dem Song â€?Bohemian Rhapsodyâ€? seinen größten Hit feierte.

Text-Quelle / detailierte Filminfo :
❯❯ kino.de/film/bohemian-rhapsody-2018/





Mein Sohn


Ab 25. November 2021 im Kinohall

Genere: Drama
FSK: ab 12 Jahre

Drama über das angespannte Verhältnis eines Mutter-Sohn-Duos mit Anke Engelke und Jonas Dassler.

Text-Quelle / detailierte Filminfo :
❯❯ kino.de/film/mein-sohn-2021/




Was ist das Prädikatssiegel für Filme ?

Was ist das Prädikatssiegel für Filme ?

Das Prädikatssiegel für Filme wird von der "Deutsche Film- und Medienbewertung" (FBW) vergeben. Sie hat zur Aufgabe, Filme auf ihre besondere künstlerische, dokumentarische oder filmhistorische Bedeutung zu prüfen und herausragende Leistungen mit den Prädikaten "wertvoll" oder "besonders wertvoll" auszuzeichnen.


Zur Beurteilung werden die folgenden Kriterien innheralb des jeweiligen Generes herangezogen :

Stoff Fabel, Originalität, Bedeutung, Zeitkritischer Gehalt, Sachliche Richtigkeit
Form Drehbuch, Regie, Besetzung und Darstellung, Kamera, Schnitt, Bauten und Ausstattung, Besondere Techniken
filmische Gestaltung Verhältnis zwischen Stoff und Form, Angemessenheit der Gestaltungsmomente, Erfindung und Originalität, Künstlerische Gestaltung im Zusammenhang mit den sittlichen Grundlagen der Kultur


Filme mit Prädikatsauszeichnung eignen sich auf Grund dieser Bewertungskritieren sehr gut um im Rahmen des Schulkinos um den Stoff eines Filmes anhand der oben genanten Kritieren zu vertiefen und zu diskutieren.

Die FWB ist nicht zu verwechseln mit der "Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft" GmbH (FSK), die im Schwerpunkt die Altersfreigabe von Medien (Filme, Zeitschriften, ..) prüft.


Tiefergehende Informationen zum Thema Prädikatsfilme finden Sie ❯❯ hier auf der Homepage der "Deutsche Film- und Medienbewertung".




Kinohall-Card
Vorteile sichern bei Tickets und Süßwarenkauf.

Mehr Infos

Gutscheine
Kino zum verschenken. Jetzt auch Online bestellbar.

Jetzt bestellen

"Convino"
Das Kino zum Mieten für Ihr persönliches Event.

Kino mieten

Kino - aber sicher!
So geht Kino in diesen besonderen Zeiten ...

Mehr Infos







Folge uns